Wertung
7.4
Gesehen
10
Empfehlungen
2
Kommentare
7

Hier kannst du dich anmelden um James Bond 007: Skyfall zu bewerten, kommentieren oder auf deinen Merkzettel zu setzen.

7.4James Bond 007: Skyfall

Land:
USA, UK 2012, 143 min, ab 12
Genres:
Action, Adventure, Thriller
Regie:
Sam Mendes
Drehbuch:
Neal Purvis, Robert Wade, John Logan
Darsteller:
Daniel Craig, Judi Dench, Javier Bardem, Ralph Fiennes, Naomie Harris, Bérénice Marlohe, Albert Finney, Ben Whishaw, Rory Kinnear, Ola Rapace
Wertungen:
7.7 7.3

Inhalt

Der MI6 steht vor dem Kollaps. Ein ominöser Verbrecher droht die Identität sämtlicher NATO-Agenten zu enttarnen, die weltweit undercover in diversen Terrornetzwerken operieren. Geheimdienstchefin M (Judi Dench) ist nicht nur für das Fiasko mitverantwortlich, sondern wird auch selbst zur Zielscheibe. Nachdem James Bond (Daniel Craig) nach einem ... weiter auf ofdb.de

Kritik

Unzeitgemäße Betrachtungen. Skyfall zeigt einen James Bond im Kampf mit dem eigenen Universum. ... weiter auf critic.de

Trailer bei YouTube und bei critic.de

  • SKYFALL - Official Trailer
  • Skyfall Official Trailer #2 (2012) - James Bond Movie HD
  • SKYFALL - Official Teaser Trailer
  • Skyfall - Teaser

Majkel_Kroyst

Ich bin mir noch immer nicht ganz sicher, was ich von der Stil-Wende bei Bond seit Craig halten soll, aber in gewisser Hinsicht war sie wohl unvermeidlich. Andernfalls hätte man aus den Bond-Filmen wohl eine Klamotte machen müssen.
Verglichen mit dem Craig-Bond wirken vor allem Brosnan und Moore schon fast ein bißchen albern, Dalton und Connery (und Lazenby) weniger, aber härter war Bond wohl nie.
Aber irgendwie hat der Craig-Bond nicht so richtig meine Sympathie, vielleicht auch, weil mir Craig ne Spur zu hart und die Figur zu tragisch wird.

ABER: Javier Bardem ist ein Gott! Auf die Knie!

8.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Ewal

Melde dich an, um den Kommentar zu lesen

9.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

lordvalek

Melde dich an, um den Kommentar zu lesen

4.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Woodegger

bond ist cool und daniel craig gefällt mir auch. der showdown ist der größte kritikpunkt. da werden mal wieder zig bösewichtschergen als menschenunwürdiges kanonenfutter verheizt ohne das sich spannung einstellt oder diese "ameisen" eine spürbare bedrohung ausrichten...gähn. jedoch ist die schlussinszenierung im nebel schottlands dann doch wieder ganz smooth gemacht. ein paar mehr gimmicks wären auch wünschenswert gewesen, aber das ist meckern auf hohem niveau :D

7.5
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Rike

Melde dich an, um den Kommentar zu lesen

7.5
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

fabian

Ein guter Film, ein guter Bond. Für mich der Beste seit langem. Auf eine Art ist er unüblich ([Spoiler]Stichworte: Heinecken, Bond Girl, Gadgets), die Stimmung, Sprüche, Action, Bösewichter sind sehr klassisch. Teilweise sehr coole Bilder. Bardem ist einfach nur köstlich. Ab und zu hätte Szene mal gestrafft werden können, aber auch das macht Bondfilme aus. [Spoiler]Was mich schon länger stört, diesmal zum Glück deutlich schwächer ausfällt, ist das Bond sich immer wieder gegenüber den eigenen Leuten rechtfertigen und anbiedern muss um dann für Sie alles zu retten. Finde ich, wie auch zum Beispiel bei Jack Bauer in 24, unpassend und unnötig und würde mich freuen wenn er mal ein paar Filme einfach nur der Held sein darf und die Bösen fertig machen kann.

7.9
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

gruschi

ist mal james bond anders. doch absolut zu empfehlen.

8.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Bitte warten ...

Nach oben

Anzeige