Wertung
7.9
Gesehen
8
Empfehlungen
3
Kommentare
11

Hier kannst du dich anmelden um Blade Runner 2049 zu bewerten, kommentieren oder auf deinen Merkzettel zu setzen.

7.9Blade Runner 2049

Land:
USA, UK, Spain, Mexico, Canada, Hungary 2017, 164 min, ab 12
Genres:
Action, Drama, Mystery
Regie:
Denis Villeneuve
Drehbuch:
Hampton Fancher, Michael Green
Darsteller:
Ryan Gosling, Dave Bautista, Robin Wright, Mark Arnold, Vilma Szécsi, Ana de Armas, Wood Harris, David Dastmalchian, Tómas Lemarquis, Sylvia Hoeks
Wertungen:
8.0 7.4

Inhalt

Im Jahre 2049 hat sich das Antlitz des Planeten Erde noch einmal gewandelt. Nach einer größeren Katastrophe, dem "Blackout", wurde der Hauptteil des Datenmaterials vernichtet. Die Tyrell-Corporation, verantwortlich für die Produktion der "Replikanten" wurde verkauft, das Monopolt für die Produktion der Cyborgs liegt jetzt in den Händen des ... weiter auf ofdb.de

Kritik

Die Suche nach Verhältnissen: Denis Villeneuves Sequel zu Ridley Scotts Science-Fiction-Klassiker schert sich nicht mehr um die Frage nach dem Menschen, aber um so mehr um die nach dem Menschlichen. ... weiter auf critic.de

Trailer bei YouTube und bei critic.de

  • BLADE RUNNER 2049 - Official Trailer
  • BLADE RUNNER 2049 – Trailer 2
  • BLADE RUNNER 2049 Trailer German Deutsch (2017)
  • Blade Runner 2049 - Trailer

Woodegger

Das ist genau die Art von Film für die sich der Kinobesuch definitiv lohnt, ja beinahe Pflicht ist. Jede Szene ist einzigartig und visuell berauschend, der spärlich aber kraftvoll eingesetzte Soundtrack kann nur in voller Kinolautstärke die Wirkung der Bilder unterstreichen, Zuhause dreht mir der Nachbar den Hals um.

Der erste Tei von Scott war für meinen Geschmack etwas zäh und sperrig, aber hier konnte man gebannt die Story verfolgen. Ryan Gosling ist die absolute Topbesetzung. Nur Jared Leto passt mir irgendwie nicht so recht rein, keine Ahnung wieso.

Alles in allem einer der besten Filme der letzten Jahre.

9.5
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Frank_L

Siehe Kommentar lordvalek!

7.3
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

paul

Wirklich guter Film, sollte man sich unbedingt im Kino ansehen (3D lohnt hier auch!). Wenn man noch nie in Berührung gekommen ist empfehle ich entweder vorher das Spiel zu spielen oder Teil 1 zu gucken: https://www.filmpaul.de/movie/blade-runner-84

9.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Hendrik

Ach naja..., Das Bild und Sound großartig sind, ist hier berechtigter Konsens, aus dem niemand der halbwegs bei Sinnen ist, ausscheren kann und wird. Aber sonst? Viel düster-raunendes, bedeutungsschweres Wort-Getöse, zum Teil unverständlich, nicht selten albern. Von den wirklich interessanten Fragen, die die Romanvorlage des Orginals aufwirft und von denen Scotts Verfilmung immerhin noch einiges wusste, ist hier kaum noch etwas geblieben. Mich hat das alles seltsam kalt gelassen. Als Oberflächenspektakel, wie gesagt, funktioniert er ganz uneingeschränkt, aber bei DIESEM Orginal, DIESER Vorlage, DIESEM Regisseur und DIESEM Hauptdarsteller hab ich mir einfach deutlich mehr erwartet...

7.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Lars76

... ist eine rundum gelungene und vor allem dem Vorgänger respektvoll huldigende Fortsetzung, die mit viel Bild- und Tongewalt aufwartet. Trotz der beeindruckenden Lauflänge tritt keine Langeweile ein, gefühlte Längen bleiben aus, wenn man sich einfach im tollen Produktionsdesign verliert.
Im direkten Vergleich zum Vorgänger schneidet dieser bei mir besser ab, was zum einen an einer intensiveren, teils horrorfilmartigen Atmo liegt, die es hier so nicht gibt, zum anderen am Evangelis-Score, der mir eindeutig besser gefällt als der Hans Zimmers dieser Fortsetzung.
Obwohl es an der Inszenierung nichts auszusetzen gibt, gefallen mir Villeneuves realistische Werke besser, da sie eine weitaus höhere Intensität erreichen als seine SciFi-Filme.

8.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

lordvalek

Melde dich an, um den Kommentar zu lesen

7.5

fabian

Ich konnte mit dem Original auch nicht so viel anfangen und habe mich ziemlich gelangweilt. Von daher gilt meine positive Kritik ja vor allem Bild und Ton und dem übertragen der Seele des Originals. Story ist jetzt nicht der Weisheit letzter Schluss. Von daher bewerten wir das ganze glaub ich doch ziemlich ähnlich. Mich stören die anderen Sachen nur nicht so doll.

  • 1
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

fabian

Ganz stark was Villeneuve da hinsichtlich Bildern und Atmosphäre auf die Leinwand gezaubert hat (und das nahezu ohne Green Screen). Wieder einmal. Ebenso der Sound. Schritte im Schnee, ein kurzes Krachen, Stille, kleiner Bombast. Trotz der anständigen Spielzeit und der sehr ruhigen Erzählweise entstehen keine Längen. Die Art und Weise der Umsetzung erinnert mich an J. J. Abrahams Star Wars 7, Villeneuve lässt das Original meisterhaft und stilecht aufleben, übernimmt alle wichtigen Aspekte hinsichtlich Atmosphäre, Bild, Score, Geschwindigkeit, Moral und fügt trotzdem Nuancen hinzu. Großartig.

8.8

fabian

Und jetzt kommt Dune!

  • 1
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Frank_L

Das original hat mich noch nie so gezückt - der aktuelle trailer macht aber Lust auf großer Leinwand! "Stimmung" kann der villeneuve

7.3

fabian

Das unterschreibe ich!

  • 1
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

fabian

Blade Runner 2049: Denis Villeneuve, Ryan Gosling, Harrison Ford ... Ich freu mich!

8.8

Lars76

Schweres Erbe, was da angetreten wird. Aber Villeneuve ist wohl der Richtige, das zu stemmen!

Hendrik

Dass er überhaupt den Mut aufbringt, spricht sehr für ihn...!

  • 2
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Bitte warten ...

Nach oben

Anzeige