Kommentare

Cover: Shot Caller (2017)

Lars76 zu Shot Caller

... ist ein harter, kompromissloser Mix aus Knast-Drama und Thriller, nicht so episch wie "Blood In Blood Out", aber ebenso packend. Trotz des wenig sympathischen Hintergrunds der Hauptfigur gelingt es, den Zuschauer für sie einzunehmen und ihn mit ihr mitfiebern zu lassen.

8.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0
Cover: Der Schacht (2019)

Frank_L zu Der Schacht

kann man, muss man nicht. wird aufgrund des settings gerne mit cube verglichen ... kommt an den aber lange nicht ran.

6.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0
Cover: Gwan geun see dam (1998)

Lars76 zu Gwan geun see dam

... bietet rasant inszenierte Action, blutige Schießereien und viel Martial Arts. So besonders schlecht fand ich die Schauspieler gar nicht. Hauptdarsteler Michael Wong als Veteran des HK-Actionkinos spielt durchaus überzeugend, und der Großteil der Besetzung agiert engagiert auf gutem B-Movie-Niveau. Mutmaßlich die deutsche Synchronisation sorgt für dämliche Dialoge und gefühlt schlechte schauspielerische Leistungen aufgrund der mäßigen Sprecher. Wobei Dialoge und Handlung selbst in den Hintergrund rücken und nur als Gerüst für ein ausgedehntes Actionfeuerwerk dienen.

7.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0
Cover: Venom (2018)

fabian zu Venom

Ohne Tom Hardy, BlaBlaBla. Mit Tom Hardy, macht streckenweise richtig Spaß. Aber halt nicht wegen des Films sondern nur wegen Ihm. Da könnte er mit seiner Präsenz auch die Lindenstraße oder sonst was pimpen. Von daher ist Venom als Film so ziemlich zu ignorieren, jedoch ein weiteres Beispiel für das Qualitätsmerkmal Tom Hardy und deswegen für mich quasi nicht zu bewerten.

  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0
Cover: Spider-Man: A New Universe (2018)

fabian zu Spider-Man: A New Universe

Ich bin kein Animations – Typ, aber Spider-Man: A New Universe hat mir richtig gut gefallen. Viel besser als die normalen Spidey – Filme.

7.5
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0
Cover: X-Men: Dark Phoenix (2019)

fabian zu X-Men: Dark Phoenix

Ich mag die X-Men Reihe sehr. Wirklich. Aber jetzt reicht es wirklich. Zum gefühlt 100ten, realistisch gesehen wahrscheinlich 7ten Mal bekomme ich nun exakt die gleiche Grund – Handlungsidee in mehr oder weniger anderer Verpackung. Ja, manchmal ist das weniger schlimm weil Zeitreisen oder ein grimmig aufgelegter Wolverine oder sonstige lustige Ideen das ganze etwas verschleiern, aber das ändert nichts daran. Quasi jeder X-Men Film ist gleich. Und zwar so:

Menschen: Wir haben Angst vor den Mutanten.
Xavier: Habt keine Angst, wir helfen euch.
Menschen: Ok.
Magneto: Xavier, die Menschen werden uns verraten, lass sie uns töten.
Xavier: Nein.
Magneto: Ok.

Wegen eines (hier ist die Reihe einigermaßen kreativ) wie auch immer gearteten Zwischenfalls entscheiden sich die Menschen doch die Mutanten doof zu finden und anzugreifen.

Magneto: Siehste, hab ich doch gesagt.
Xavier: Bitte hab vertrauen, das wird schon.
Magneto: Nein.

Xavier und Magneto sammeln Mutanten in unterschiedlichen Konstellationen um sich, es kommt zum Kampf bei dem die Menschen eh nichts zu sagen haben. Magneto verliert. Es gibt einen Lichtblick dass er und Xavier sich aber trotzdem noch mögen. Schnitt. Nächster Teil. Alles auf Anfang.

5.9
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0
Cover: Green Book: Eine besondere Freundschaft (2018)

fabian zu Green Book: Eine besondere Freundschaft

Ich kann allen Vorrednern nur zustimmen. Ein durchweg toller Film. Einzig die Wandlung von Tony ging mir etwas zu schnell und zu wenig aus erzählt. Für ein Feel Good Movie wie Ziemlich beste Freunde (der Vergleich passt sehr gut) zwar völlig in Ordnung, irgendwie, wahrscheinlich wegen des dramatischeren Hintergrunds, hat mir das aber hier etwas gefehlt.

8.5
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0
Cover: Sweethearts (2019)

fabian zu Sweethearts

Schon etwas her, aber hat mich sehr gut unterhalten. Nach dem Trailer weiß jeder was ihn erwartet und ob es passt oder nicht.

6.9
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0
Cover: Fast & Furious: Hobbs & Shaw (2019)

fabian zu Fast & Furious: Hobbs & Shaw

Pauls zweites Kommentar trifft es schon etwas besser :-) Allerdings fehlt Hobbs & Shaw irgendetwas was ich Fast and Furious bisher für mich hatte. Keine Ahnung, wahrscheinlich Vin Diesel und Paul Walker. Oder halt die übertriebene Fokussierung auf die The Rock und Statham. So fühlt es sich wahrscheinlich an wenn jemand der die Reihe nicht so feiert wie ich einen Film daraus schaut.

6.4
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0
Cover: Angel Has Fallen (2019)

fabian zu Angel Has Fallen

Noch mal etwas schlechter als der Vorgänger ...

6.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0
Cover: I Am Mother (2019)

fabian zu I Am Mother

Wer Ex Machina mochte dem sei I am Mother dringend empfohlen. Spannend, dystopisch, überraschend. Tolles Kammerspiel mit vielen kleinen und großen Twists das an einigen Stellen zum langen Nachdenken anregt.

7.9
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0
Cover: Rambo: Last Blood (2019)

fabian zu Rambo: Last Blood

Inhaltlich erwartungsgemäß bla und nach 5 Minuten vorhersehbar, aber danach will ich ihn gar nicht bewerten da ich da nichts erwartet habe. Die Action war mir leider viel zu sehr aufs Finale geballt, und dadurch, trotz einiger netter Ideen, auf Dauer etwas langweilig.

6.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0
Cover: Gemini Man (2019)

fabian zu Gemini Man

Durchweg 08/15. Die angeblich besten 3D Effekte überhaupt kann ich leider im Heimkino nicht beurteilen.

6.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0
Cover: Terminator: Dark Fate (2019)

fabian zu Terminator: Dark Fate

Also so vernichtend fand ich das ganze jetzt nicht. Wer etwas Neues oder gar innovative Ideen wie in Teil 1 und 2 erwartet hat ist beim neuen Terminator (erwartungsgemäß) nicht an der richtigen Adresse. Ich indes habe bekommen was ich erwartet habe. Old School Action (die mir eigentlich ganz gut gefallen hat) verpackt in einer aus den anderen Teilen zusammengebastelten Handlung plus Arnie und Linda. Objektiv Mist, geb ich zu. Und wäre schön wenn mehr drin gewesen wäre, absolut. Als No - Brainer aber ok.

6.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0
Cover: Parasite (2019)

fabian zu Parasite

Guter Film, steuert zielstrebig dem Chaos entgegen. Gesellschaftskritisch und absurd, komisch und letztendlich auch tragisch, teilweise spannend, sprich sehr gelungener Mix. Aber warum dass ganze Oscar – Reif ist verstehe ich wederrum nicht so recht.

7.8
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0
Cover: Killing Gunther (2017)

paul zu Killing Gunther

Wirklich besonderer Humor, der bei mir gut funktionierte und mich sehr oft zum schmunzeln brachte! Der Film ist bestimmt nicht für jeden etwas, aber ich hoffe der eine oder andere teilt hier noch mal seine Meinung damit ich den Film besser einordnen kann.

7.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0
Cover: Dracula (2020)

Frank_L zu Dracula

Mini-Serie zur allseits bekannten Dracula-Geschichte. 3x90 Min. Es gibt eine weibliche van Hellsing, die mir im Original ganz gut gefallen hat. Maske und Darstellung der Untoten ist sehr gut. Ansosten verliert sich die Handlung ab Teil 2. Das Ende ist ein wenig aufgesetzt und m.E. dämlich. Der Dracula überzeugt mich auch nicht - großes Manko.

6.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0
Nach oben

Anzeige