Wertung
6.9
Gesehen
6
Empfehlungen
1
Kommentare
4

Hier kannst du dich anmelden um Die Tribute von Panem - The Hunger Games zu bewerten, kommentieren oder auf deinen Merkzettel zu setzen.

6.9Die Tribute von Panem - The Hunger Games

Land:
USA 2012, 142 min, ab 12
Genres:
Action, Adventure, Sci-Fi
Regie:
Gary Ross
Drehbuch:
Gary Ross, Suzanne Collins, Billy Ray
Darsteller:
Stanley Tucci, Wes Bentley, Jennifer Lawrence, Willow Shields, Liam Hemsworth, Elizabeth Banks, Sandra Ellis Lafferty, Paula Malcomson, Rhoda Griffis, Sandino Moya
Wertungen:
7.2 6.5

Inhalt

In der Zukunft der Erde sind die Vereinigten Staaten unter dem Einfluß von Naturkatastrophen zerfallen. An ihrer Stelle hat sich der dikatorische Staat weiter auf ofdb.de

Kritik

Twilight war gestern. ... weiter auf critic.de

Trailer bei YouTube und bei critic.de

  • DIE TRIBUTE VON PANEM - The Hunger Games - Trailer 1 HD (Deutsch / German)  - Ab 22.3. im Kino!
  • DIE TRIBUTE VON PANEM: The Hunger Games Trailer German Deutsch (2012)
  • Die Tribute von Panem - The Hunger Games (Trailer Deutsch/German) - Jennifer Lawrence
  • Die Tribute von Panem - Trailer

Lars76

Da ich nun Teil 2 "Catching Fire" mit einer Empfehlung versehen habe, komme ich zwangsläufig nicht drum herum, auch hier eine auszusprechen. ;)

7.0

Lars76

Nach Zweitsichtung geht's hier einen Zähler rauf.

  • 1
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Lars76

Solides Mainstream-Kino, das kurzweilig ist und gut unterhält, aber zu glatt und harmlos ist, um der Thematik gerecht zu werden.

7.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Frank_L

Ja ganz nett. Als Popcorn-Kino durchaus gut. Ich muss mich Fabi anschließen: FSK 12 bei dem Thema ist schon fast ein Widerspruch und die Handkamera hat mich insbesondere am Anfang schon ein wenig verwirrt ...

7.3
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

fabian

Ganz nette, aber etwas lieblos umgesetzte Geschichte, dadurch leidet die Atmosphäre. Man merkt ihr deutlich die jugendliche Zielgruppe (Teenie - Twilight - Mädchen) an, wodurch sie trotz der Gesellschaftskritik an Ernsthaftigkeit und Tiefe verliert. Auch die 'ab 12 Action' fand ich für einen Film der zur Hälfte aus '24 Menschen versuchen sich gegenseitig umzubringen' besteht zu lahm. Mit dem Roman kann ich es nicht vergleichen, da ich ihn nicht gelesen habe, aber er hätte mir besser gefallen wenn er erwachsener gewesen wäre. ANMERKUNG: Wann erkennt Hollywood endlich dass die Handkamera in 90% aller Fälle unnötig und nervig ist.

7.1
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Bitte warten ...

Nach oben

Anzeige