Wertung
8
Gesehen
1
Empfehlungen
1
Kommentare
3

Hier kannst du dich anmelden um Sicario 2 zu bewerten, kommentieren oder auf deinen Merkzettel zu setzen.

8.0Sicario 2

Land:
USA 2018, 122 min, ab 18
Genres:
Action, Crime, Drama
Regie:
Stefano Sollima
Drehbuch:
Taylor Sheridan
Darsteller:
Benicio Del Toro, Josh Brolin, Isabela Moner, Jeffrey Donovan, Catherine Keener, Manuel Garcia-Rulfo, Matthew Modine, Shea Whigham, Elijah Rodriguez, Howard Ferguson Jr.
Wertungen:
7.1 6.8

Inhalt

Der Drogenkrieg an der amerikanisch-mexikanischen Grenze eskaliert zunehmend, nachdem die Kartelle begonnen haben, Terroristen über die US-Grenze zu schmuggeln. Daher greift Agent Matt Graver (Josh Brolin) zwei Jahre nach dem letzten gemeinsamen Einsatz erneut auf Auftragskiller Alejandro Gillick (Benicio Del Toro) zurück. Als bei einem Anschlag in ... weiter auf ofdb.de

Kritik

Stefano Sollima macht sich keine Illusionen über den Drogen- und Menschenhandel in den US-mexikanischen Borderlands: In Sicario 2 ist die Welt auf ihre Brutalität reduziert. Mit seinem schonungslosen Blick schont der Film vor allem sich selbst. ... weiter auf critic.de

Trailer bei YouTube und bei critic.de

  • Sicario 2: Day of the Soldado Trailer #1 | Movieclips Trailers
  • SICARIO 2 Official Trailer (2018) Benicio Del Toro SOLDADO Movie HD
  • SICARIO: DAY OF THE SOLDADO - Official Trailer (HD)
  • Sicario 2: Soldado - Trailer

Lars76

Nachdem sich in einem Supermarkt in Kansas City mehrere islamistische Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt haben und sich der Verdacht aufdrängt, mexikanische Drogenkartelle schleusten nicht nur illegale Migranten, sondern auch Terroristen über die Grenze in die USA, erklärt der Präsident die mexikanischen Kartelle zu terroristischen Gruppierungen, wodurch sich im "War on Drugs" ganz neue Möglichkeiten eröffnen. Der CIA-Agent Matt Graver (Josh Brolin) wird beauftragt, mit allen Mitteln einen Krieg zwischen den mexikanischen Drogenkartellen anzuzetteln. Zu diesem Zweck zieht er seinen "freien Mitarbeiter" Alejandro (Benicio Del Toro) hinzu. Nachdem sie mit ihrem Team den Anwalt eines Kartells auf offener Straße liquidiert haben, inszenieren sie als scheinbare Racheaktion die Entführung einer Tochter des Bosses eines anderen Kartells. Als das Mädchen später zurück nach Mexiko gebracht und im Territorium eines Kartells platziert werden soll, eskaliert die Situation derart massiv und unkontrolliert, daß die Verantwortlichen die gesamte Mission abbrechen und auf einer "keimfreien Säuberung", einer Beseitigung jeglicher Zeugen, bestehen. Die Allianz zwischen Graver und Alejandro zerbricht.
Die Fortsetzung von Villeneuves Meisterwerk erreicht dessen Niveau in vielerlei Hinsicht nicht, weder die intensive Atmosphäre, noch die überwältigenden Bilder des Vorgängers werden erreicht. Größtes Manko ist das Fehlen einer Identifikationsfigur, wie es im ersten Teil die von Emily Blunt verkörperte FBI-Agentin war. Aber ein Meisterwerk muss in der Fortsetzung nicht zwangsläufig erreicht oder gar getoppt werden, um einen guten Film zu liefern. Und das ist "Sicario 2" zweifellos, ein guter, spannend und sehr hart inszenierter, Thriller, der schonungslos zeigt, wie Gewalt Gegengewalt erzeugt. Zynismus und Menschenverachtung sind auf allen Seiten in gleichem Maß verteilt.

8.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Lars76

Anscheinend ist eine Fortsetzung von "Sicario" in Arbeit!

8.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Bitte warten ...

Nach oben

Anzeige