Wertung
7.1
Gesehen
4
Empfehlungen
1
Kommentare
3

Hier kannst du dich anmelden um Savages - Im Auge des Kartells zu bewerten, kommentieren oder auf deinen Merkzettel zu setzen.

7.1Savages - Im Auge des Kartells

Land:
USA 2012, 131 min, ab 16
Genres:
Crime, Drama, Thriller
Regie:
Oliver Stone
Drehbuch:
Shane Salerno, Don Winslow, Oliver Stone
Darsteller:
Blake Lively, Taylor Kitsch, Aaron Johnson, Jana Banker, Candra Docherty, Nana Agyapong, Gary Stretch, Benicio Del Toro, Diego Cataño, Shea Whigham
Wertungen:
6.5 6.6

Inhalt

O (Blake Lively) beginnt ihre Geschichte, die sie aus dem Off erzählt, mit dem Hinweis, dass niemand daraus schließen sollte, das sie die vergangenen Wochen überlebt hat. Damals, am Anfang der Ereignisse, lebte sie wie im Paradies, in einem Traumhaus an der Küste Kaliforniens, gemeinsam mit zwei Männern, die sie beide liebt - Chon (Taylor Kitsch) und ... weiter auf ofdb.de

Kritik

Alles ist Screen – und Oliver Stone will doch nur spielen. ... weiter auf critic.de

Trailer bei YouTube und bei critic.de

  • SAVAGES Trailer German Deutsch FullHD 2012
  • SAVAGES | Trailer german deutsch [HD]
  • "SAVAGES" John Travolta, Benicio Del Toro | Trailer Deutsch German & Kritik Review [HD]
  • Savages - Trailer

Lars76

Bei erneuter Sichtung geht's hier einen Zähler rauf in der Wertung. Selbst in der Ext.-Fassung finde ich den keine Minute zu lang. Stilsicher inszenierter Thriller, der schon allein aufgrund der Beteiligung von Salma Hayek und Benicio Del Toro nicht überflüssig ist. Und die Härten werden nie plakativ eingesetzt, sondern passen einfach, wenn ein mexikanisches Drogenkartell mitmischt.

8.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Hendrik

Ja, seltsam überflüssig... Del Toro ist wie immer toll, spielt allerdings den widerwärtigsten Menschen der Welt.

6.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

fabian

Teilweise heftig hart, brutal, blutig, teilweise wirkt er wie ein Mix aus Teenie – Movie á la Eiskalte Engel und Hochglanz - Popcorn – Action á la Fast and Furious. Das könnte interessant sein, wirkt aber hauptsächlich konfus und holprig und überzeugt zumindest mich nicht. Die Drama – Elemente (und die Handlung im allgemeinen) sind null glaubwürdig, die heftigeren Szenen erscheinen unnötig und gezwungen (wie um krampfartig etwas besonderes zu schaffen), die Action – Elemente zu wenig … Irgendwie halt alles aber auch nichts.

6.3
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Bitte warten ...

Nach oben

Anzeige