Wertung
7.7
Gesehen
4
Empfehlungen
2
Kommentare
3

Hier kannst du dich anmelden um Joe - Die Rache ist sein zu bewerten, kommentieren oder auf deinen Merkzettel zu setzen.

7.7Joe - Die Rache ist sein

Land:
USA 2013, 117 min, ab 16
Genres:
Crime, Drama
Regie:
David Gordon Green
Drehbuch:
Gary Hawkins
Darsteller:
Nicolas Cage, Tye Sheridan, Gary Poulter, Ronnie Gene Blevins, Adriene Mishler, Brian Mays, Aj Wilson McPhaul, Sue Rock, Heather Kafka, Brenda Isaacs Booth
Wertungen:
k.A. 6.2

Inhalt

Ex-Häftling Joe Ranson (Nicolas Cage) führt mit regelmäßigem Alkoholkonsum, kaputter Ehe und zurückgelassenen Kindern selbst nicht gerade ein tugendhaftes weiter auf ofdb.de

Trailer bei YouTube und bei critic.de

  • JOE - Trailer 2014 (German|Deutsch) Nicholas Cage
  • JOE Trailer Deutsch German & Kritik Review (2014)
  • THE RETURN OF JOE RICH Trailer  german/deutsch
  • Joe - Trailer

fabian

Ruhig, intensiv, atmosphärisch und voller Rednecks.In Erwartung der Eskalation und unterstützt durch einen heftigen Score steigt die Anspannung unaufhörlich. Das alles ist sehr gut gelungen. Allerdings fehlte mir zum einen der tiefere Sinn des Gezeigten (außer zu verdeutlichen was für kaputte Leute es so gibt), zum anderen war mir die Figur des Joe irgendwie zu erzwungen. Vermeintlich kaputt aber natürlich trotzdem der absolut Gute, die Rolle hätte auch gut zu Ben Affleck gepasst.

Abgesehen davon ist der Vergleich zu Auge um Auge jedenfalls sehr passend.

6.9
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Woodegger

Was für ein Ausflug in die amerikanische Unterschicht! Nicolas Cage verhält sich mit seinem Schauspiel unerwartet zurückhaltend, womit er ganz klar punktet! Auch der übrige Cast ist extrem sorgfältig ausgewählt und überzeugt auf ganzer Linie. Der Film bietet allerdings ein paar erschreckend harte Momente, die realistischer nicht inszeniert hätten sein können und somit ist JOE sicherlich kein Spaßfilm, sondern macht bitteren Ernst.
Auch wenn die Story (alternder Rüpel entdeckt seine weiche Seite als Vaterersatz für einen verkorksten Jugendlichen) jetzt nicht wirklich originell ist (muss sie es denn auch immer sein?), so ist sie doch spannend und konsequent umgesetzt.

Noch besser als Nicolas Cage gefällt mir allerdings Gary Poulter (mittlerweile wohl verstorben) als trunksüchtiger Vater, wenn man bedenkt, dass der Mann tatsächlich von der Straße gecastet wurde und hier als glaubwürdigste Figur der Filmgeschichte antritt, indem er sich selbst spielt!
Beachtlich die Szene in der er seinem Sohn Breakdancemoves zeigt und die auch tatsächlich perfekt sitzen, wenn man ein wenig Ahnung und ein Auge dafür hat. Diese Robo-Moves sind echt nicht so leicht wie sie aussehen!

Klasse Film, aber definitiv kein Actionreißer im Stil von 96 Hours, diese Erwartung könnt ihr zurückschrauben! Wer aber Grand Torino von Clint Eastwood liebt, wird JOE sicherlich auch sehr mögen.

8.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Frank_L

Südstaaten Geschichte um einen ehemaligen Gefängnisinsassen (Cage), der offensichtlich seine Päckchen zu tragen hat um durchs Leben zu kommen und einen Jugendlichen, der in üblen Familienverhältnissen lebt.
Score ist super und ENDLICH mal wieder ein sehr gut aufspielender Nicolas Cage. Der Film ist ruhig aber gleichzeitig intensiv erzählt und zeigt die Bürden und Abgründe der einzelnen Charaktere gut auf. Für Freunde von Filmen wie IM AUGUST IN OSAGE COUNTY und AUGE UM AUGE.

7.8

fabian

Krass, ernsthaft, Nicolas Cage und eine Empfehlung? Hätte nicht gedacht das noch mal zu erleben, bin gespannt. Und Respekt das du es dich getraut hast.

Frank_L

Pfff ... LEAVING LAS VEGAS oder BRINGING OUT THE DEAD sind echte Kracher und - man staune - mit Nicolas Cage. Aber ok ... dafür guck ich keine Filme mit Jason Statham ;-P

fabian

Absolut, ich spreche von den letzten Jahren. Früher hat er einen guten nach dem anderen gemacht. Vergleichbar mit Bruce Willis oder so. Betonung liegt also auf NOCH EINMAL.

Frank_L

Ahhh - verstehe. Seh ich ähnlich :)

... alle Kommentare anzeigen

  • 6
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Bitte warten ...

Nach oben

Anzeige