Wertung
7
Gesehen
3
Empfehlungen
0
Kommentare
4

Hier kannst du dich anmelden um Venom zu bewerten, kommentieren oder auf deinen Merkzettel zu setzen.

7.0Venom

Land:
USA, China 2018, 112 min, ab 12
Genres:
Action, Adventure, Sci-Fi
Regie:
Ruben Fleischer
Drehbuch:
Jeff Pinkner, Scott Rosenberg, Kelly Marcel
Darsteller:
Tom Hardy, Michelle Williams, Riz Ahmed, Scott Haze, Reid Scott, Jenny Slate, Melora Walters, Woody Harrelson, Peggy Lu, Malcolm C. Murray
Wertungen:
6.7 6.4

Inhalt

Schon lange ist der Journalist Eddie Brock (Tom Hardy) dem Wissenschaftler Dr. Carlton Drake (Riz Ahmed) auf der Spur, ohne seine Vermutungen über illegale weiter auf ofdb.de

Trailer bei YouTube und bei critic.de

  • VENOM - Official Trailer (HD)
  • VENOM - Official Trailer 2 (HD)
  • VENOM Trailer German Deutsch (2018)
  • Venom - Trailer

fabian

Ohne Tom Hardy, BlaBlaBla. Mit Tom Hardy, macht streckenweise richtig Spaß. Aber halt nicht wegen des Films sondern nur wegen Ihm. Da könnte er mit seiner Präsenz auch die Lindenstraße oder sonst was pimpen. Von daher ist Venom als Film so ziemlich zu ignorieren, jedoch ein weiteres Beispiel für das Qualitätsmerkmal Tom Hardy und deswegen für mich quasi nicht zu bewerten.

  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

paul

Solider Actionfilm mit ein paar ordentlichen Lachern! Ansonsten stimme ich Frank zu.

7.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Frank_L

Ich bin ohne jegliche Erwartungen in den Film gegangen... gerade nachdem bekannt wurde dass Fsk12 vergeben wurde.
Unterm Strich ist der Film schon unterhaltsam. Geht gut los, leider schwappt das ganze irgendwann ohne wirkliche überleitung ins Finale über. Und selbst das ist lahm, weil zuviel Action in einem riesen, super schnell geschnittenen cgi-wust unter geht.
PS: warum schafft es eine slowmo Action Szene (zur Mitte des Films) in die endfassung, in der Sekunden lang (gefühlt Minuten) das hardy-double zu erkennen ist?
Dem Film hätte mehr mittelteil gut getan, um Tom Hardy und seinen Zwiegesprächen mit venom mehr Raum und "Sendezeit" zu geben. Ja, Tom Hardy spielt super. Und natürlich hat die "gesunde härte" gefehlt. Undzwar ordentlich. Da war mehr drin, ich hoffe insgeheim auf eine nachträgliche Vö à la "weg des Kriegers"

7.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Bitte warten ...

Nach oben

Anzeige