Wertung
3.7
Gesehen
5
Empfehlungen
2
Kommentare
5

Hier kannst du dich anmelden um Universal Soldier - Day of Reckoning zu bewerten, kommentieren oder auf deinen Merkzettel zu setzen.

3.7Universal Soldier - Day of Reckoning

Land:
USA 2012, 114 min, ab 18
Genres:
Action, Horror, Mystery, Sci-Fi, Thriller
Regie:
John Hyams
Drehbuch:
John Hyams, Doug Magnuson, Jon Greenhalgh
Darsteller:
Jean-Claude Van Damme, Dolph Lundgren, Scott Adkins, Mariah Bonner, Andrei Arlovski, Tony Jarreau, Craig Walker, Andrew Sikking, James DuMont, David Jensen
Wertungen:
5.1 6.3

Inhalt

Eine Nacht verändert das Leben von John (Scott Adkins) völlig: Mehrere Männer unter der Führung von Luc Deveraux (Jean-Claude van Damme) dringen in weiter auf ofdb.de

Kritik

Zu neuen Ufern: Willkommen in einem Kino aus einer anderen Welt. ... weiter auf critic.de

Trailer bei YouTube und bei critic.de

  • Universal Soldier: Day of Reckoning - Official Trailer (HD)
  • UNIVERSAL SOLDIER 4 Trailer
  • Universal Soldier Day Of Reckoning Trailer 2
  • Universal Soldier: Day of Reckoning - Trailer

Hendrik

Der Film wirkt einfach wie ein sehr unguter, halluzinatorisch- fiebriger Albtraum. Die wuchtig inszenierten Baller- und Kloppereien sind bemerkenswert spärlich über die komplette Distanz verteilt, zwischenzeitlich hängt er für einen Actioner unverantwortlich durch und inhaltlich gehen hier rätselhafter Irrsinn und interessante Ansätze munter durcheinander. Zeitweise löst sich der Film fast auf. Adkins ist ein Riesengewinn für den Film, an seinen brachial-eleganten Auftritten kann zumindest ich mich kaum sattsehen. Hat mir sehr gut gefallen!

8.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Lars76

Nach mehreren Jahren mit mehrfachen Sichtungen kann der die 9 bei mir nicht mehr halten. An meiner grundsätzlichen Einschätzung ändert sich dadurch allerdings nichts.

8.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Lars76

So verschieden sind die Geschmäcker - ich kann den bisherigen Bewertungen hier nicht folgen. UniSol: Day of Reckoning ist ein hammerhartes Actionbrett, zumindest in der ungeschnittenen SpioJK-Fassung, für mich einer der besten Actionfilme der Neuzeit, der gekonnt Thriller- und Horrorelemente integriert. Zeitweise hat er sogar etwas dezent arthousige Bilder, und der Identitätskonflikt der Hauptfigur ist regelrecht kafkaesk. Man sollte sich unbedingt selbst eine Meinung bilden, es lohnt sich!

8.0

Lars76

Auch bei mehrfacher Sichtung ein brutales Meisterwerk und absoluter mindfuck!

Lars76

Bleibe auch nach erneuter Sichtung bei meiner Wertung und Meinung hierzu.

  • 2
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

lordvalek

Melde dich an, um den Kommentar zu lesen

1.0

fabian

Du triffst es perfekt. Auch wenn ich an dieser Stelle betonen möchte das du es als einziger von den drei Nerds geschafft hast nicht ein zu schlafen.

lordvalek

Melde dich an, um den Kommentar zu lesen

  • 2
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Chris

Stimmige Handlung, gutes Drehbuch, klasse Umsetzung - NICHT!!!

1.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Bitte warten ...

Nach oben

Anzeige