Wertung
7.9
Gesehen
2
Empfehlungen
1
Kommentare
4

Hier kannst du dich anmelden um Southpaw zu bewerten, kommentieren oder auf deinen Merkzettel zu setzen.

7.9Southpaw

Land:
USA, Hong Kong 2015, 124 min, ab 12
Genres:
Drama, Sport
Regie:
Antoine Fuqua
Drehbuch:
Kurt Sutter
Darsteller:
Jake Gyllenhaal, Rachel McAdams, Forest Whitaker, Oona Laurence, 50 Cent, Skylan Brooks, Naomie Harris, Victor Ortiz, Beau Knapp, Miguel Gómez
Wertungen:
7.4 6.8

Inhalt

Einst ein gefeierter Halbschwergewichts-Weltmeister und nun am Tiefpunkt seines Lebens angekommen: Nachdem seine Frau in Folge von Provokationen seines weiter auf ofdb.de

Trailer bei YouTube und bei critic.de

  • Southpaw Official Trailer #1 (2015) - Jake Gyllenhaal, Rachel McAdams Movie HD
  • Exklusiv: SOUTHPAW Trailer German Deutsch (2015)
  • Southpaw Official Trailer #3 (2015) - Jake Gyllenhaal Boxing Drama HD
  • Southpaw - Trailer

Lars76

Die Zweit- nach der damaligen Kinosichtung bestätigt und verfestigt den guten Eindruck!

8.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Lars76

Bezüglich Kameeraarbeit, Inszenierung und schauspielerischer Leistung bin ich ganz bei Frank. Und die Story bietet zwar keine großen Überraschungen, entzieht sich aber insofern sich aufdrängen Vergleichen wie z.B. mit "Rocky", weil der Schwerpunkt hier anders gelagert ist. SPOILER: Der steinige Weg zum Champ liegt schon hinter Billy Hope, er hat eigentlich alles erreicht, denkt sogar über ein Karriereende nach. Dann folgt der große Schicksalssschlag, der soziale und familiäre Abstieg. Und das grandiose Comeback. SPOILER ENDE
Southpaw ist mehr Familien- und Sozial- als Sportlerdrama, das Boxen nur eine gelungene Kulisse dafür.
Es lohnt sich jedenfalls, noch einen Kinobesuch in Erwägung zu ziehen, aber wenn, dann schnell, da er schon fast wieder raus ist. Einzig im CinemaxX läuft er noch zur Primetime. Was ich nicht wusste: in einem riesigen Kino wie dem CinemaxX gibt es zumindest ein kleines, familiär-gemütliches Kino, Saal 12 mit genau fünf Reihen, wobei kulanterweise nur die fünfte Reihe "Loge" ist.

8.0

Lars76

Anfrage an die Verantwortlichen hier: Ist es evtl. machbar, das Markieren von Spoiler-Passagen auch bei nachträglicher Bearbeitung von Texten zu ermöglichen (ohne eckige Klammern)?

fabian

Das mit dem spoiler verstehe ich nicht so recht?

Lars76

Ich weiß nicht, wo auf meiner Tastatur eckige Klammern sind. Deshalb nutze ich die Möglichkeit, Textpassagen zu makieren und dann auf den entsprechenden link zu klicken, bevor ich mein Kommentar speichere.
Habe ich das aber vor dem ersten Speichern vergessen und rufe mein Kommentar zur weiteren Bearbeitung auf, wird mir diese Möglichkeit im Bearbeitungsfenster nicht geboten.

  • 3
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Frank_L

Die Story bietet zwar nicht viel Neues. Dafür ist es eine rundum gute Geschichte, die sich auch Zeit lässt - insbesondere für den Hauptcharakter. Und von diesem lebt auch der Film. Jake Gyllenhaal trumpft mit großartiger Gestik und vor allem Mimik auf und wird von der Kamera perfekt eingefangen. Allein dafür lohnt ein Blick.
Als negativ kann eigentlich nur sagen, dass der Film etwas zu rund geraten ist. Große Überraschungen passieren nicht. Forest Whitaker's Rolle hätte ich gern noch etwas ausgeschmückter gesehen.
Unterm Strich aber ein wirklich gutes Drama - teilweise echt traurig. Die Leistung von Jake Gyllenhaal ist über jeden Zweifel erhaben. Die Box-Szenen sind mitreißend.

7.7
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Lars76

Ist leider noch ein paar Monate hin aber wer ist dabei?

8.0

fabian

Check

Hendrik

Auf jeden Fall!

  • 2
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Bitte warten ...

Nach oben

Anzeige