Wertung
8.7
Gesehen
3
Empfehlungen
3
Kommentare
3

Hier kannst du dich anmelden um 4 Blocks zu bewerten, kommentieren oder auf deinen Merkzettel zu setzen.

8.74 Blocks

Land:
Germany 2017, 60 min, ab 16
Genres:
Crime, Drama
Regie:
Marvin Kren, Oliver Hirschbiegel, Özgür Yildirim
Darsteller:
Almila Bagriacik, Kida Khodr Ramadan, Veysel Gelin, Maryam Zaree, Oliver Masucci, Sami Nasser, Wasiem Taha, Tilo Nest, Dirk Nocker, Rauand Taleb
Staffeln:
2
Wertungen:
8.2 7.3

Inhalt

Based in Neukölln, Berlin Toni manages the daily business of dealing with the Arabic gangs and ends up wanting to leave his old life behind for his family, but as expected, its never that simple. weiter auf imdb.com

Kritik

Babylon ist in Neukölln und Marvin Krens Gangsterepos 4 Blocks die beste deutsche Serie seit Langem. Eine Würdigung zum DVD-Release und zum Free-TV-Start auf ZDF neo. ... weiter auf critic.de

Trailer bei YouTube und bei critic.de

  • 4 Blocks TRAILER
  • 4 BLOCKS | Staffel 2 | Berlin gehört jetzt uns | TNT Serie
  • 4 BLOCKS Staffel 2 Alle Teaser Trailer (2018)
  • 4 Blocks - Trailer

Lars76

Von "klischeefrei" würde ich hier nicht sprechen, ganz im Gegenteil trieft die Inszenierung vor Klischees, was in diesem Fall dem Spaß aber gar keinen Abbruch tut. Der sich konstant auf hohem Niveau bewegende Spannungsbogen hält einen locker bei der Stange, um die sechs Folgen am Stück zu schauen.

8.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

fabian

Volltreffer, richtig gut. Wenn auch 4 Blocks deutlich hochwertiger produziert ist, so fühlte ich mich häufig an Im Angesicht des Verbrechens erinnert. Der Soundtrack knallt, die Schauspieler sind durchweg gut und die Spannung hoch. Ich kann Woddegger in allen Punkten nur zustimmen.

Natürlich gibt es hier und da Kanten. Das versympathisieren (hat hier jemand einen passenderen Ausdruck) der Verbrecher mag zwar hier im Film emotional funktionieren, in der Realität kann ich mir das nicht so vorstellen. Ebenso wenig, dass sowohl Verbrechersyndikate als auch Polizei sich teilweise derart amateurhaft verhalten. Aber vielleicht ist es so. Und selbst wenn nicht, 4 Blocks ist ein Knaller.

8.5
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Woodegger

Endlich eine Serie aus Deutschland, die sich ernst nimmt und keine Kompromisse eingeht. Ich fühlte mich ein bisschen an "Gomorrha-Die Serie" und "Departed-Unter Feinden" erinnert, aber diesmal im positiven Sinne und nicht als billigen deutschen Abklatsch.
Die Thematik wurde glaubhaft, klischeefrei und stark besetzt nach Neukölln-Kreuzberg verlegt und gibt tiefe Einblicke in die arabische Parallelgesellschaft, angeführt von Kida Rhodr Ramadan und Rapper Veysel, die sich hier die Seele aus dem Leib spielen. Frederick Lau spielt angenehm zurückhaltend und zeigt trotzdem immer eine starke emotionale Präsenz. Oliver Masucci als leitender Ermittler hätte ruhig noch etwas mehr Raum bekommen können, der Typ ist einfach ein Derwish und lässt bei bloßem Anblick schon Gänsehaut entstehen.
Auch die weiblichen Rollen sind allesamt stark ausgearbeitet und sorgen für emotionale Bindung an das Geschehen.

Kurzum: Hier stimmt fast alles und die 6 Folgen vergehen wie im Flug. Eine zweite Staffel ist wohl in Planung, auch wenn man die Geschichte jetzt erstmal als abgeschlossen betrachten kann.

9.5
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Bitte warten ...

Nach oben

Anzeige