Wertung
7
Gesehen
1
Empfehlungen
1
Kommentare
1

Hier kannst du dich anmelden um Moebius, die Lust, das Messer zu bewerten, kommentieren oder auf deinen Merkzettel zu setzen.

7.0Moebius, die Lust, das Messer

Land:
South Korea 2013, 89 min, ab 18
Genres:
Drama, Thriller
Regie:
Ki-duk Kim
Drehbuch:
Ki-duk Kim
Darsteller:
Jae-hyeon Jo, Young-ju Seo, Eun-woo Lee, Kim Jae-Hong, Jae-rok Kim
Wertungen:
6.4 6.2

Inhalt

Weil ihr Ehemann (Jo Jae-Hyeon) sie betrogen hat, hegt seine Frau (Eun-woo Lee) Rachegedanken, die sie schließlich wahr macht: Herhalten muss dafür der minderjährige Sohn (Young Ju Seo), indem sie ihn kastriert. Der Junge ist von da an den Hänseleien und Erniedrigungen seiner Schulkameraden ausgesetzt und der Vater gerät in Besorgnis über die ... weiter auf filmstarts.de

Kritik

Besser leben ohne Penis: Kim Ki-duk bedient alle Vorurteile, um sie endlich zu zerschlagen. ... weiter auf critic.de

Trailer bei YouTube und bei critic.de

  • Moebius, die Lust, das Messer - offizieller deutscher Trailer (2013)
  • Moebius, die Lust, das Messer
  • Moebius, die Lust, das Messer
  • Moebius - Teaser

Frank_L

In einer Familie geht Papa fremd. Mama kriegt das mit und will ihm in einer Nacht sein bestes Stück abschneiden. Das geht schief und aus irgend einem Grund setzt sie nun den Plan bei ihrem Sohn um, der gerade seine Sexualität entdeckt.
Alles weitere möchte ich nicht spoilern ... Mama verduftet und Papa versucht seinem Sohn beizustehen. und das nimmt alles krude Züge an.
Prädikat des Films: sehr interessant. Im Grunde hab ich noch nie so einen Film gesehen, gerade weil kein einziges Wort gesprochen wird und doch alles gesagt wird.
Für Freunde des asiatischen Films zu empfehlen.

7.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Bitte warten ...

Nach oben

Anzeige