Wertung
7
Gesehen
2
Empfehlungen
1
Kommentare
2

Hier kannst du dich anmelden um Das zehnte Opfer zu bewerten, kommentieren oder auf deinen Merkzettel zu setzen.

7.0Das zehnte Opfer

Land:
France, Italy 1965, 92 min, ab 16
Genres:
Action, Sci-Fi
Regie:
Elio Petri
Drehbuch:
Tonino Guerra, Giorgio Salvioni, Ennio Flaiano, Elio Petri, Ernesto Gastaldi
Darsteller:
Marcello Mastroianni, Ursula Andress, Elsa Martinelli, Salvo Randone, Massimo Serato, Milo Quesada, Luce Bonifassy, George Wang, Evi Rigano, Walter Williams
Wertungen:
6.7 6.7

Inhalt

Im Jahr 2066 ist die "Lizenz zum Töten" Realität geworden: Wer bei organisierten Schaukämpfen zehn Menschen umbringt, wird Champion. So findet ein riesiges weiter auf ofdb.de

Trailer bei YouTube

  • Das 10. Opfer | DropOut 016 | Deutsche Untertitel (HD)
  • STAR WARS: The Old Republic – Knights of the Fallen Empire 'Opfer'-Trailer
  • Dragonball Ƶ - Vegetas großes Opfer (Trailer/AMV) [No.14]

Lars76

Für heutige Verhältnisse mag die Umsetzung der Thematik etwas angestaubt wirken, im Kontext der 1960er Jahre war der Film sicher eine Provokation. [Spoiler]Beispielsweise werden Eltern ggf. im Hinterzimmer versteckt, anstatt sie, wie eigentlich üblich, zur Entlastung der Gesellschaft bei Zeiten an den Staat auszuliefern. Das Katz- und Mausspiel der beiden Hauptprotagonisten ist durchaus spannend inszeniert. Überzeugt hat mich vor allem das stylische Produktionsdesign und der jazzige, Hammondorgel-lastige Soundtrack.

8.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Hendrik

Bonbonfarbige Fellini-Hommage, deren Witz, Kritik und Abseitigkeit ein bißchen angestrengt wirken.

6.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Bitte warten ...

Nach oben

Anzeige