Wertung
8
Gesehen
2
Empfehlungen
1
Kommentare
1

Hier kannst du dich anmelden um Borat: Kulturelle Lernung von Amerika um Benefiz für glorreiche Nation von Kasachstan zu machen zu bewerten, kommentieren oder auf deinen Merkzettel zu setzen.

8.0Borat: Kulturelle Lernung von Amerika um Benefiz für glorreiche Nation von Kasachstan zu machen

Land:
USA, UK, Kazakhstan 2006, 84 min, ab 12
Genres:
Comedy
Regie:
Larry Charles
Drehbuch:
Sacha Baron Cohen, Anthony Hines, Peter Baynham, Dan Mazer
Darsteller:
Sacha Baron Cohen, Ken Davitian, Luenell, Chester, Charlie, Ilham Aliyev, Pamela Anderson, Bob Barr, Carole De Saram, Mitchell Falk
Wertungen:
7.3 6.8

Inhalt

Der kasachische TV-Reporter Borat Sagdiyev (Sacha Baron Cohen) wird im Auftrag seiner Regierung in die Vereinigten Staaten geschickt, um eine Dokumentation über die Kultur der USA zu drehen. Begleitet von seinem Produzenten Azamat Bagatov (Ken Davitian) startet der antisemitische Chauvinist von New York aus eine turbulente Reise durch die USA und trifft ... weiter auf ofdb.de

Kritik

Alarmstufe Rot: Ali G-Erfinder Sacha Baron Cohen fällt in der Rolle des kasachischen TV-Moderators Borat über die USA her. Seine fiktive Reisereportage entpuppt sich als subversive Satire mit eingebauter Lachgarantie. ... weiter auf critic.de

Trailer bei YouTube und bei critic.de

  • BORAT Trailer Deutsch German & Review Kritik (HD) | Sacha Baron Cohen
  • maxdome Trailer Borat
  • Borat | Trailer
  • Borat - Trailer

Lars76

Provokation mit der Brechstange und derber Humor tiefst unter der Gürtellinie. Politische Korrektheit darf man hier am wenigsten erwarten, und so mancher mag sich (zu Recht) beleidigt, entwertet und diskrimiert fühlen.
Ein Film, an dem sich die Geister scheiden mögen, entwedermag man den Humor oder eben nicht. Mir gefallen die realsatirischen, unkommentierten Szenarien dabei wesentlich besser als der fiktive Handlungsstrang um Borats Reise.

8.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Bitte warten ...

Nach oben

Anzeige