Wertung
10
Gesehen
1
Empfehlungen
1
Kommentare
1

Hier kannst du dich anmelden um 24 Wochen zu bewerten, kommentieren oder auf deinen Merkzettel zu setzen.

10.024 Wochen

Land:
Germany 2016, 103 min, ab 12
Genres:
Drama
Regie:
Anne Zohra Berrached
Drehbuch:
Carl Gerber, Anne Zohra Berrached
Darsteller:
Julia Jentsch, Bjarne Mädel, Johanna Gastdorf, Emilia Pieske, Maria-Victoria Dragus, Mila Bruk, Jonas Sippel, Sabine Wolf, Karina Plachetka, Amy Steckel
Wertungen:
7.2 6.8

Inhalt

Im Beruf wird Astrid (Julia Jentsch) als berühmte Kabarettistin von ihren Fans verehrt und privat ist ein zweites Kind unterwegs, das ihr Familienglück komplettieren soll. Doch Astrids Welt wird von heute auf morgen vollständig auf den Kopf gestellt, als sie erfährt, dass ihr ungeborenes Kind einen schweren Herzfehler hat und mit Down-Syndrom zur Welt ... weiter auf filmstarts.de

Kritik

Tabu or not Tabu? Zwischen Werbeoptik und Terrassentischblicken lässt 24 Wochen ganz wichtige Fragen offen und nimmt sich dabei nicht minder wichtig. ... weiter auf critic.de

Trailer bei YouTube und bei critic.de

  • 24 WOCHEN Trailer German Deutsch (2016)
  • 24 WOCHEN Trailer German Deutsch (2016)
  • 24 WOCHEN | Trailer & Filmclips deutsch german [HD]
  • 24 Wochen - Trailer

Andrea

Ein mutiger, radikaler Film von großer Wucht und eine zutiefst humanistische Inszenierung, die schwer auszuhalten ist.
Es erwischt einen tief drinnen, denn gezeigt wird das, was andere abblenden: die Einsamkeit einer existenziellen Entscheidung. Einer Entscheidung, deren Tragweite nicht überschaubar ist.
Julia Jentsch spielt diese Frau mit großem Mut zum Risiko.
Und Bjarne Mädel agiert, jenseits seines Komiker-Images, absolut überzeugend in der Rolle des optimistischen und zugleich fragilen Ehemanns.
Dazu kommen echte Ärzte und Hebammen, die sich - ganz großartig - selbst spielen.
Das Thema wird dermaßen authentisch, präzise, komplex verhandelt und entfaltet dadurch eine unmittelbare und enorme Wirkung.
Dazu tragen auch die halbdokumentarische Arbeitsweise der Regisseurin Anne Zorah Berrached (Improvisieren auf Basis des Drehbuchs) und die Bilder voller Anspannung und größtmöglicher Nähe des Kameramanns Friede Clausz bei.

10.0
  • Link in Zwischenablage kopieren
  • 0

Bitte warten ...

Nach oben

Anzeige